Während des Corona-Shutdowns waren Fahrschulen geschlossen. Nun läuft der Betrieb wieder an - mit teils unkonventionellen Lösungen. FAHRSCHULEN MÜSSEN SCHLIEßEN! "Die Leute, die sich jetzt anmelden, werden bis zum Sommer keinen Führerschein haben" Die Münchner Fahrschulen … Fahrschulen im Corona-Lockdown - hohe Fixkosten, keine Einnahmen. "Die Lage ist mehr als schwierig", sagt Quentin. Liebe/r Fahrschüler/in, liebe Eltern, aufgrund der derzeitigen “Corona-Krise” müssen wir unseren Betrieb der Fahrschule vorerst einstellen. Abstand halten und Kontakte reduzieren, lautet das Gebot der Stunde. ROTH/HILPOLTSTEIN/SCHWABACH - "Ich hab viel Verständnis, Corona darf man nicht unterschätzen." Die Stimmung im Berufsstand ist nach wie vor geteilt. Die aktuellen Meldungen zu Corona in Bayern. Seit Montag dürfen Fahrschulen wieder öffnen: Sowohl Theorieunterricht als auch die praktische Fahrstunde sind erlaubt. Kleine Infos ab 11.5.2020 089 - 431 55 65 Die Landesregierung hat eine Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-COV-2 (Corona) beschlossen. Die Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie wirkt sich auch im zweiten Lockdown weiterhin auf Fahrschüler, Fristen beim Fahrerlaubniserwerb, der Umschreibung ausländischer Führerscheine oder der Verlängerung eingetragener Schlüsselzahlen 95 oder Lkw- und Busklassen aus. Die Corona-Krise hat auch die etwa 13.000 Fahrschulen in Deutschland mit voller Wucht getroffen. Die Bundesländer folgen damit dem Beispiel von Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Hessen. Inzwischen gelte in allen Bundesländern für Fahrlehrer ein Tätigkeitsverbot, erklärt Dieter Quentin von der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände. Auch in Bayern und Brandenburg sind die Fahrschulen zwischenzeitlich geschlossen worden. Aktuelle Infos und News zur Fahrschule Gressler in München am Ostpark, Berg am Laim, Neuperlach, Perlach, Trudering und Ramersdorf. Daran möchte sich auch Oliver Lehnst halten, denn, wie so viele, hat auch er Angst vor einer Corona-Infektion. Fahrschulen sind vorübergehend dicht, Fahrprüfungen momentan nicht möglich: Wer gerade seinen Führerschein machen möchte, wird von der Corona-Krise ausgebremst.